Drucken

Turniere der JSG

REWE-Cup 2010

Von Sonntag den 30.05.2010 bis Sonntag den 06.06.2010 veranstaltete die JSG Daadetal (Daaden/Biersdorf/Niederdreisbach) ihr alljährliches REWE-CUP Jugendfußballturnier.
Den Anfang machten am am 30.05.2010 ab 10 Uhr die E-Junioren. Danach folgten ab 13.30 Uhr die F-Junioren. Am Samstag den 05.06.2010 ab 12.00 Uhr spielten die Bambinis ihr Turnier und die D-Junioren machten am Sonntag den 06.06.2010 den Abschluss des REWE-CUP Jugendturniers 2010.
Es nahmen insgesamt 45 Jugendmannschaften an dem Turnier teil, die tolle Leistungen zeigten und Spaß hatten.
Den Anfang machten die E-Junioren am Sonntag den 30.05. ab 10 Uhr. Hier setze sich die Mannschaft aus Betzdorf im Finale mit 1:0 gegen Daaden 1 durch. Im "kleinen Finale" gewann Daaden 2 gegen Atzelgift ebenfalls 1:0.
Bei den F-Junioren die ab 13.30 Uhr an den Start gingen, setze sich Norken durch, die das Endspiel gegen Betzdorf mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Dritter wurde Selbach, die das Spiel um Platz drei mit 2:0 gegen Hof gewinnen konnten.
Am Samstag den 05.06.2010 wurde das Bambiniturnier durchgeführt. Hier gingen insgesamt 11 Mannschaften an den Start. Jeder Spieler erhielt am Ende einen kleinen Pokal und freute sich riesig darüber.
Den Abschluss machten am Sonntag den 06.06.2010 die D-Junioren. Hier setzte sich Daaden im Finale mit 4:0 durch und gewann das Turnier verdientermaßen. Dritter wurde Atzelgift "im kleinen Finale" mit einem 3:1 gegen Bad Marienberg.


REWE-HOBBYTURNIER 2010

Am Donnerstag 03.06.2010 (Fronleichnam) veranstaltete die JSG Daadetal auch wider ihr alljährliches Hobbyturnier für Hobby-, Freizeit- und Firmenmannschaften. Es hatten sich 18 Mannschaften angemeldet. Es wurde in drei Vorrundengruppen zu je 6 Mannschaften gespielt, wovon sich die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweiten für die Zwischenrunde qualifizierten. Die Zwischenrunde wurde in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften gespielt, wovon jeweils die Gruppensieger und die Gruppenzweiten das Halbfinale erreichten. Für die Zwischenrunde qualifizierten sich die Mannschaften: Rumruppen 1, Karadenizspor, KC Suffus Fallum, Dynamo Tresen, Firma Faurecia sowie die Mannschaft vom REWE. Im ersten Halbfinale setzte sich Dynamo Tresen mit 1:0 gegen Karadenizspor durch und zog ins Finale ein, wo der Gegner die Mannschaft des REWE war, das sich im zweiten Halbfinale mit 4:3 nach Neunmeterschießen gegen Rumruppen 1 durchsetzte. Im Spiel um Platz drei gewann Rumruppen 1 gegen Karadenizspor mit 2:1. Im Finale gewann die Mannschaft des REWE gegen Dynamo Tresen mit 1:0 und konnte somit den Turniersieg feiern.