Drucken

Donnerstag, 01.04.2010 um 19:30 Uhr: SG Mittelhof II - VFB 0:10
Auch im zweiten Spiel nach der Winterpause überzeugt die Mannschaft des VFB mit einem engagierten Auftritt. Lediglich nach dem Führungstreffer in der 9. Minute verlor die Mannschaft von Spielertrainer Uwe Jünge ein wenig den roten Faden, fand diesen jedoch nach dem 0:2 schnell wieder. Fortan beherrschte Niederdreisbach den Gastgeber nach Belieben und ließ dabei sogar noch eine Reihe hochkarätiger Chancen aus. Lars Wilhelm erzielte sensationelle 6 Tore und rehabilitierte sich damit für seine persönliche Torflaute letzten Sonntag gegen Eintracht Herdorf.
Die Torfolge: 0:1 Lars Wilhelm (9. Min.), 0:2 Patrick Fries (25.), 0:3 Lars Wilhelm (36.), 0:4 Lars Wilhelm (38., direkt verwandelte Ecke), 0:5 Steffen Trapp (41., Freistoß), 0:6 Lars Wilhelm (47.), 0:7 Lars Cepelack (73.), 0:8 Lars Wilhelm (84.), 0:9 Lars Cepelack (85.), 0:10 Lars Wilhelm (88.)

Fazit: Ein auch in der Höhe verdienter Sieg beim Tabellenvorletzten. Der Abstand auf Wissen bleibt bei nur 2 Punkten.

Aufstellung: Marco Bauermeister, Mike Bettenhausen, Tony Bräntner, Lars Cepelack (57. Kevin Rosenkranz), Patrick Fries (70. Alexander Urrigshardt), Thomas Kölzer, Steffen Trapp (46. Gerrit Imhäuser), Lars Wilhelm, Matti Höfer , Christian Meyer (46. Lars Cepelack) , Stefan Ermert