Drucken

Platzeinweihung am 25.07.2009

Zum ersten Heimspiel des VFB nach 26 (!) Jahren erschienen rund 200 Zuschauer auf dem in viel Eigenleistung wieder hergerichteten Sportplatzgelände bei denen wir uns ebenso bedanken wie beim A-Kreisliga-Aufsteiger SV Alsdorf, der trotz der parallelen Teilnahme am Verbandsgemeindepokal mit seiner 1. Mannschaft angetreten ist.

Geboten wurden den Zuschauern Kaffee, Kuchen, Würstchen, diverse Kaltgetränke, eine Tombola, Sonne und Regenschauer sowie guter Fußball.
In einer kurzen Ansprache wurde auf die Arbeiten am Sportplatz eingegangen, ein Dank an die zahlreich erschienen Sponsoren ausgerichtet und die Mannschaft vorgestellt. Auch der frisch gebackene Ortsbürgermeister Stefan Strunk, sein Stellvertreter Jörg Fries sowie zahlreiche Gemeinderatsmitglieder waren anwesend.

Leider unterlag unser Team den 3 Klassen höher spielenden Alsdorfern mit 0:6 Toren, was der insgesamt guten Stimmung an diesem Tag jedoch keinen Abbruch tat. Während man in der ersten Halbzeit noch recht gut mithielt, spielten die Alsdorfer Ihre Überlegenheit in der 2. Halbzeit aus und gingen als verdiente Sieger vom Platz.

Hier einige Impressionen:

Trikots

Platzvermessung

Spielszene

Zuschauer und Linienrichter Reinhard Baßin

Spielszene

Kasse

Verkaufsstand

3. Halbzeit im Sportheim

Thekengespräche