Drucken
Kreispokal-Logo
2015/2016

2. Runde (Dienstag, 11.08.15, 18:30 Uhr): VfB Niederdreisbach - SG Alsdorf/Kirchen/Freusburg/Wehbach

  VfBLogo50x50 0:4AlsdorfKirchen

Die erste Runde im Kreispokal der A- und B-Ligisten fand am ersten Augustwochenende statt. Der VfB Niederdreisbach hatte dort, wie alle anderen A-Ligisten, spielfrei. In der zweiten Runde durften sich die VfB-Fans und -Spieler auf das Lokalderby gegen den Ligakonkurrenten Alsdorf freuen. In der letzten Saison konnte der VfB das Hinspiel zu Hause mit 1:0 für sich entscheiden, während Alsdorf das Rückspiel klar mit 3:0 gewann. Auch im Pokal war für den VfB leider nichts zu holen. Die SG Alsdorf zog durch einen deutlichen Auswärtserfolg ins Achtelfinale ein.

Hier die Paarungen der weiteren A-Ligisten:

Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Ergebnis
SG Daaden/Biersdorf SG Meudt/Elbingen-Hahn/Berod 2:1
SG "Hoher Westerwald" Niederroßbach/Emmerichenhain II
(Kreisliga B1)
SV Adler Niederfischbach 4:5
SG "Hoher Westerwald" Niederroßbach/Emmerichenhain SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau 3:0
SV Stockum-Püschen SG Westernohe/Neunkirchen 3:0
SSV Almersbach/Fluterschen
(Kreisliga B2)
TuS Viktoria Honigsessen 6:0
SG Hahn/Neuhochstein
(Kreisliga B1)
Spvgg. Lautzert-Oberdreis 1:10
SG Atzelgift/Nister
(Kreisliga B1)
SG Sportfreunde/DJK Herdorf 3:0
1. FC Offhausen-Herkersdorf
(Kreisliga B2)
SSV Weyerbusch 7:8 n.E.
SV Adler Derschen
(Kreisliga B1)
SG Wallmenroth/Scheuerfeld 1:5