Drucken

Krombacher Kreispokal 2010/2011

2. Runde (Sonntag, 08.08.2010, 14:30 Uhr): VfB Niederdreisbach - SG Alpenrod

VfBLogo50x50 0:4 Alpenrod

Wie in der Vorsaison scheidet der VfB in der 2. Runde des Kreispokals gegen einen A-Ligisten aus.

80 Minuten lang war der VfB den 2 Klassen höher spielenden Alpenrodern ein gleichwertiger Gegner, erst danach entschied der A-Ligist die Partie am Ende noch standesgemäß mit 4:0 für sich.
Obwohl der VfB erneut auf zahlreiche verletzte oder im Urlaub befindliche Stammkräfte verzichten musste, bot die Mannschaft von Trainer Uwe Jünge eine starke Vorstellung und hatte durchaus Gelegenheiten das Spiel auch für sich zu entscheiden. Die klareren Torchancen hatten allerdings die Gäste, die aber von Pierre Zeitz glänzend pariert wurden. In der 29. Minute spielte der starke Spielmacher der Gäste seinen Sturmkollegen mustergültig frei und der konnte sich gewissermaßen die Ecke zum 1:0 aussuchen.
Trotzdem blieb der VFB im Spiel und hatte über weite Strecken im 2. Durchgang sogar eine optische Überlegenheit. Erst in der 80. Minute fiel das entscheidende 2:0 für die Gäste. Danach schwand dann neben Kraft und Konzentration auch der Glaube das Spiel noch einmal wenden zu können und den Gästen gelangen noch 2 weitere Treffer (85. und 90. Minute) zum 4:0 Endstand.

Fazit:
Eine starke Vorstellung des VFB und ein am Ende zwar verdienter aber um 2-3 Tore zu hoch ausgefallener Gästesieg.

Aufstellung: Pierre Zeitz, Thomas Kölzer, Mike Bettenhausen, Steffen Trapp, Lars Wilhelm (86. Manuel Wegener), Ünal Eyüboglu, Sandro Josten (79. Florian Bender), Konstantin Knautz, Stefan Ermert, Juri Priert (60. Uwe Jünge), Alexander Urrigshardt


Ergebnisse anderer Mannschaften der Kreisliga C3 (Ligakonkurrenten kursiv):
SG Mittelhof - TuS Katzwinkel 5:0
SpVgg Lautzert II - VfB Wissen II - Wissen nicht angetreten
1. FC Grünebach - SG Wallmenroth 3:6
AtA Betzdorf - SV Adler Niederfischbach II 1:2
SG Neunkhausen - SG Weitefeld II 0:4
Spfr. Selbach - VfB Wissen 2:10
SG Steineroth II - SG Alsdorf 3:6


1. Runde (Sonntag, 01.08.2010, 14:30 Uhr): SV Adler Derschen II - VfB Niederdreisbach

Derschen 1:2 VfBLogo50x50

Zu Beginn der Partie war der VfB überlegen und hatte eine Reihe guter Torchancen, darunter einen Freistoß von Steffen Trapp, der nur äußerst knapp sein Ziel verfehlte. Anfällig war unsere Elf nur in der Abwehr, so dass man in der 22. Min. Glück hatte, dass Pierre Zeitz einen Schuss aus etwa 12 Metern glänzend parieren konnte. In der 28. Minute endlich das überfällige 1:0. Christian Meyer staubt per Kopfball ab, als der Ball nach einem Lattenkracher von Konstantin Knautz zurück ins Feld springt. Etwa in der 35. Min. dann ein übles Foulspiel eines Derschener Akteurs, der es mit dem Einsatzwillen klar übertrieben hatte. Ohne Chance an den Ball kommen zu können ging er mit gestrecktem Bein in den Zweikampf und verletzte Neuzugang Patrick Kober schwer, der anschließend mit starken Schmerzen und Verdacht auf Bänderriss im Fußgelenk ins Krankenhaus musste.
Völlig unverständlich auch, dass es für diese Aktion nur die gelbe Karte gab.

Nach dem 2:0 von Steffen Trapp in der 51. Minute konnte der VfB zumindest das Spiel noch gewinnen, auch wenn der Sieg nach dem Anschlusstreffer in der 73. Minute noch einmal in Gefahr geriet und man bis zum Ende zittern musste.

Fazit: Ein zwar verdienter, aber teuer erkaufter Sieg. Schade, dass es immer wieder Spieler gibt, die durch derart unüberlegte Aktionen die Gesundheit anderer gefährden.

Aufstellung: Pierre Zeitz, Matti Höfer, Mike Bettenhausen, Tony Bräntner, Steffen Trapp, Lars Wilhelm, Patrick Kober (35. Juri Priert), Christian Meyer, Konstantin Knautz, Stefan Ermert, Ünal Eyüboglu


Ergebnisse anderer Mannschaften der Kreisliga C3 (Ligakonkurrenten kursiv):
SG Nauroth - SG Weitefeld II 2:3
SG Fensdorf II - SG Steineroth II 0:2
SG Mittelhof II - TuS Honigsessen II 8:7 n.E.
SV Betzdorf-Bruche - DJK Friesenhagen 0:5
AtA Betzdorf II - SG Mittelhof 0:5
SG Wallmenroth II - SG Herdorf II 0:5
HC Harbach - TuS Katzwinkel 1:5
TuS Bitzen II - Spfr. Selbach 0:2
Hellertal Sassenroth - 1. FC Grünebach 1:7
VfB Wissen II - SG Niederhausen/Birkenbeul 4:3 n.E.
SG Herdorf III - AtA Betzdorf 2:5
SV Adler Niederfischbach II - SG Elkenroth 4:1