Drucken

Sonntag, 13.09.2009 um 14:30 Uhr: VFB - Ata Betzdorf II 5:0
Türke bezwingt Türken – VFB Tabellenführer!
Schon nach 8 Minuten erzielte unser Türke Ünal Eyüboglu die frühe Führung, die die nötige Sicherheit gab. Die Gäste aus Betzdorf hatten ihrerseits Pech als ein Freistoß in der 17. Minute vom Innenpfosten wieder zurück ins Feld sprang. Dies war allerdings ihre einzige hochkarätige Chance, während die Gastgeber sich weitere gute Gelegenheiten erspielten und eine davon durch Stephan Ermert in der 38. Minute zur verdienten 2:0 Pausen-Führung nutzten.
Durch einen Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit sorgten Lars Wilhelm mit einem platzierten Distanzschuss (55. Minute) und Ünal Eyüboglu (57. Minute) früh für klare Verhältnisse. Manuel Wegener und zwei Mal Lars Wilhelm hätten in den folgenden Minuten weiter erhöhen können, scheiterten jedoch jeweils knapp. Das 5:0 blieb erneute Ünal Eyüboglu nach schöner Vorarbeit von Lars Wilhelm vorbehalten, der seine starke Leistung mit dem dritten Treffer gegen seine ehemaligen Kollegen krönte (65. Minute).

Fazit: Nach dem knappen Zittersieg in Malberg überzeugte unsere Mannschaft heute mit einer starken Leistung und einem auch in der Höhe verdienten Sieg. Ünal Eyüboglu ragte aus einer insgesamt guten Mannschaft als dreifacher Torschütze heraus und Daniel von der Heiden gab in der zweiten Halbzeit sein Debüt. Seine gute Leistung vom Mittwoch bestätigte heute Tony Bräntner, der in der Abwehr nichts anbrennen ließ. Zumindest bis zum Spiel der Derschener am Mittwoch ist der VFB jetzt Tabellenführer!

Aufstellung: Pierre Zeitz, Mike Bettenhausen, Lars Cepelack, Tony Bräntner, Lars Wilhelm (70. Kevin Rosenkranz), Juri Priert, Christian Meyer, Stefan Ermert, Matti Höfer, Ünal Eyüboglu, Manuel Wegener (85. Daniel von der Heiden)
2009-09-13_AtaIIb