Drucken

Mittwoch, 26.08.2009 um 19:30 Uhr: Spfr. Selbach II - VFB Niederdreisbach 0:6

Hochmotiviert, aber übernervös begann unsere Mannschaft Ihr erstes Auswärtsspiel der Saison in Selbach. Hinzu kam, dass der Platz sehr holprig war, so dass sich in der ersten Halbzeit ein unattraktives, hektisches Spiel entwickelte. Gute Torgelegenheiten in der 15., 17. (2 x Ünal Eyüboglu) und 24. Minute (Marco Bauermeister) blieben leider ungenutzt. Erst in der 32. Spielminute konnte Lars Cepelack per Kopf nach Freistoß von Lars Wilhelm das erlösende 1:0 erzielen. Letzterer hätte kurz darauf auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber knapp am Torwart.
In der zweiten Halbzeit legte unser Team die Nervosität endlich ab und machte deutlich wer an diesem Abend die bessere Mannschaft war. Stefan Ermert (55.), Lars Wilhelm (58.), Ünal Eyüboglu (68.) und Christian Meyer (90.) stellten bei einem Eigentor der Gastgeber (76.) den Endstand her, der bei konsequenterer Chancenauswertung noch um einige Tore höher hätte ausfallen können.

Marco Bauermeister war bis zu seiner Auswechslung bester Mann auf dem Platz und gewann fast alle Zweikämpfe.

Fazit: Eine schwache erste Halbzeit und eine überlegen geführte zweite Hälfte reichten gegen insgesamt schwache Selbacher zu einem deutlichen Auswärtssieg.

Aufstellung: Pierre Zeitz, Alexander Urrigshardt (76. Tony Bräntner), Lars Wilhelm, Mike Bettenhausen, Lars Cepelack, Juri Priert (59. Kevin Rosenkranz), Christian Meyer, Stefan Ermert, Matti Höfer, Marco Bauermeister (70. Gerrit Imhäuser), Ünal Eyüboglu