Drucken

Die Hallensaison 2012/2013

11. - 12. Januar 2013: Cup der KSK Westerwald in Bad Marienberg

Der VfB ist Turniersieger beim KSK-Cup des FC Kirburg in Bad Marienberg! Durch drei Siege gegen die Vorrundengegner Westerburg (Bezirksliga), Niederfischbach (Kreisliga A) und Ataspor Betzdorf (Kreisliga C3) zog Niederdreisbach in die Zwischenrunde ein. Auch dort gewann man die Gruppe nach Siegen gegen Bad Marienberg (Kreisliga B1), Wallmenroth (Kreisliga A) und Stockum-Püschen (Kreisliga C1). Im Finale gewann der VfB schließlich gegen Betzdorf II.

Hier die Spiele des VfB in der Übersicht:

Vorrunde
VfB - SG Westerburg/Gemünden 3:1
VfB - SV Adler Niederfischbach 2:1
VfB - FC Ataspor Betzdorf 3:1
Zwischenrunde
VfB - TuS Bad Marienberg 2:0
VfB - SV Stockum-Püschen 3:1
VfB - SG Wallmenroth/Scheuerfeld 2:1
Finale
VfB - SG 06 Betzdorf II 3:2

Torschützen des VfB:

1. Lenz, Stefan 4 Tore
2. Nickol, Markus 3 Tore
Ermert, Stefan
Josten, Sandro
5. Schnell, Heiko 2 Tore
Lenz, Andreas
7. Quast, Marcel 1 Tor

2013-01-13_Turniersieg_Bad_Marienberg
Die siegreiche Mannschaft: Trainer Uwe Jünge, Tim Schumacher, Heiko Schnell, Patrick Kober, Andreas Lenz, 1. Vorsitzender Lars Cepelack (hinten von links), Stefan Lenz, Marcel Quast, Sandro Josten, Stefan Ermert, Christian Meyer (vorne von links)


20. Januar 2013: Kreismeisterschaft in Bad Marienberg

In Vorrundengruppe 4 der Hallenkreismeisterschaft der A-Ligisten sollte der VfB Niederdreisbach auf die Dauerrivalen TuS Honigsessen und SG 06 Betzdorf II sowie die SG Irmtraut aus der Kreisliga B1 treffen, die sich über ein Turnier am 13. Januar 2013 qualifizierte. Da Honigsessen aufgrund der Wetterbedingungen auf eine Anreise verzichtete, reichten eine Niederlage gegen Betzdorf II und ein Sieg gegen Irmtraut zur Qualifikation für das Viertelfinale. In der Runde der letzten Acht schlug der VfB Meudt, gegen den späteren Kreismeister aus Weyerbusch war jedoch im Halbfinale Endstation. Im Kleinen Finale konnte Alsdorf geschlagen werden, sodass man das Turnier auf einem guten dritten Platz beendete. Den Titel sicherte sich Betzdorf II.

Hier die Spiele des VfB in der Übersicht:

Vorrunde
VfB - TuS Honigsessen ausgef.
SG 06 Betzdorf II - VfB 3:2
SG Irmtraut - VfB 1:6
Viertelfinale
SG Meudt - VfB 3:5 n.N.
Halbfinale
SSV Weyerbusch - VfB 3:1
Spiel um Platz 3
VfB - SG Alsdorf 5:3 n.N.

Eingesetzte Spieler: Sandro Josten, Stefan Lenz, Matti Hagen Höfer; Mats Volk, Michael Schuster, Andreas Lenz, Marcel Quast, Christian Meyer und Tim Schumacher.

Torschützen des VfB:

1. Lenz, Stefan 5 Tore
2. Höfer, Matti 2 Tore
3. Josten, Sandro 1 Tor
Lenz, Andreas
Meyer, Christian

25. - 27. Januar 2013: Hachenburger Pils-Cup

Der VfB Niederdreisbach verabschiedet sich nach der Vorrunde vom Hachenburger Pils-Cup. Zwar gelang zum Auftakt ein 3:0-Sieg gegen Wied, doch gingen die Spiele gegen Derschen und Malberg mit 0:1 bzw. 1:3 verloren. Malberg und Wied sicherten sich das Ticket für die Zwischenrunde.

Alle Ergebnisse