Die Saisonvorbereitung

Zur Wintervorbereitung tritt der VfB zu folgenden Testspielen an:

Datum Anstoß Paarung Ergebnis Torschützen
des VfB
Ligenzugehörigkeit
des Gegners
Sonntag, 17.02.2013 (abg.) 14:30 Uhr VfB Burbach II - VfB --- --- Kreisliga B3 SI
Samstag, 23.02.2013 (abg.) 15:30 Uhr SG Fensdorf - VfB --- --- Kreisliga B2
WW/Sieg
Sonntag, 03.03.2013 14:00 Uhr TuS Katzwinkel - VfB
(in Friesenhagen)
1:8 Josten (2x),
Schumacher,
Tim Meyer
Kober,
Quast,
Stefan Lenz,
Schnell
Kreisliga B2
WW/Sieg
Donnerstag, 07.03.2013 19:30 Uhr SG Neitersen II - VfB 2:1 Kober (11m) Kreisliga B2
WW/Sieg
Sonntag, 10.03.2013 (abg.)
14:30 Uhr VfB - TuS Honigsessen Kreisliga A

So., 15.07.12: VfB mit holprigem Auftakt in die Vorbereitung

Der VfB konnte bei seinem Auftakt in die Vorbereitung nicht in die Finalrunde des DIG-Cups in Daaden einziehen.

Im ersten Spiel war jener Gegner angetreten, den der VfB am 08.08. zum Meisterschaftsauftakt auf heimischem Platz empfangen wird,
die SG 06 Betzdorf II. Gegen die Reserve der Oberliga-Mannschaft unterlag man mit 0:2. Drei der vier Neuzugänge gaben ihr Debüt. Tim Schumacher kommt vom SV Malberg (Torwart), Tim Meyer aus der A-Jugend der SG 06 Betzdorf (Verteidiger) und Stefan Lenz vom Nachbar aus Derschen (Stürmer). Christian Hassel, der vierte Neuzugang war noch nicht anwesend.

Aufstellung: Tim Schumacher, Marco Lenz, Tim Meyer, Christian Meyer, Andreas Lenz, Patrick Kober, Michael Schuster, Konstantin Knautz (Sandro Josten), Stefan Ermert, Heiko Schnell, Stefan Lenz

Das zweite Spiel begann deutlich besser. Gegen die SG Molzhain/Steineroth-Dauersberg kontrollierte man das Spiel nach Belieben und erspielte sich Torchancen am Fließband. Folgerichtig stand es zwischenzeitlich 2:0, was die Qualifikation für die Endrunde bedeutet hätte. Getroffen hatten Sandro Josten und Patrick Kober. Doch nach weiteren vergebenen Möglichkeiten des VfB, traute sich die SG auch mal über die Mittellinie. Mit ihren beiden einzigen Torschüssen erzielte Christian Schäfer den Ausgleich. Durch ihren starken Auftritt gegen Betzdorf (1:0) zieht die SG damit ins FInale des DIG-Cups ein und trifft dort auf Daaden.

Aufstellung: Pierre Zeitz, Steffen Trapp, Christian Meyer, Stefan Ermert, Matti Höfer, Andreas Lenz, Tim Meyer, Patrick Kober, Sandro Josten, Heiko Schnell, Stefan Lenz

Di., 23.07.12: Niederdreisbach schwimmt sich frei mit einem tollen Spiel gegen die A-Jugend der SG 06 Betzdorf

Ohne die Stammspieler Konstantin Knautz und Patrick Kober, Neuzugang Tim Meyer und Sven Koch empfing der VfB die ebenfalls ersatzgeschwächte A-Jugend der SG 06 Betzdorf. Gegen die technisch versierten und Laufstarken jungen Wilden aus Betzdorf zeigte man den Zuschauern ein klasse Spiel. In der ersten Hälfte ließ man dem Gegner keinerlei Luft zum atmen, führte zur Pause mit 1:0 und war damit noch gnädig. Tolle Spielzüge und schneller Angriffsfußball machten die Partie sehr ansehnlich. Das erste Tor schoss auch gleich ein Neuzugang. Markus Nickol hatte Stefan Lenz diesen Treffer aufgelegt. Heiko Schnell und Sandro Josten verpassten vor dem Seitenwechsel eine höhere Führung. In der zweiten Halbzeit war man schließlich nicht mehr ganz so überlegen, belohnte sich aber trotzdem noch nachträglich mit vier weiteren Toren. In der 49. Minute traf Markus Nickol nach Vorlage von Heiko Schnell. Einen Augenblick später hieß der Vorlagengeber wieder Heiko Schnell und zum wiederholten Male traf ein Neuzugang, nämlich Christian Hassel. Nach 65 Minuten trug sich Sandro Josten in die Torschützenliste ein und stellte damit auf 4:0, wiedermal eingeleitet von Heiko Schnell. Im Anschluss fanden die Betzdorfer besser ins Spiel und ließen aufblitzen, welch tollen Fußball auch sie in der Lage sind zu zeigen. Nach 70 Minuten belohnten sie sich mit dem Anschlusstreffer. Im direkten Gegenzug machte Sandro Josten, bedient durch Heiko Schnell, den Sack zu. Eine viertel Stunde vor Schluss bedeutete das 2:5 durch die SG schließlich den Endstand.

Insgesamt ein sehr ordentlicher Auftritt, zugegeben gegen eine Betzdorfer Mannschaft, denen einige Stammspieler fehlten. Dennoch eine Leistung des VfB, die Lust auf mehr macht. Besonders erfreulich - drei der vier Neuzugänge spielten von Anfang an. Einer stand im Tor und die anderen beiden erzielten jeweils eins. Christian Hassel spielte vor allem im ersten Durchgang auffällig und spielte drei bis vier super Pässe, die zu gefährlichen Aktionen führten. Später netzte er sogar noch ein. Stefan Lenz, der ebenfalls traf, ebenso mit einer engagierten Leistung, die mit einem Treffer belohnt wurde. Tim Schumacher im Tor war im ersten Durchgang noch nahezu beschäftigungslos. Nach dem Seitenwechsel zwangen ihn die Betzdorfer dann aber noch zu einigen sehenswerten Reflexen. An den Gegentoren war er machtlos.

Aufstellung: Tim Schumacher, Marco Lenz, Steffen Trapp (Michael Schuster), Stefan Ermert, Christian Meyer, Andreas Lenz, Christian Hassel (Matti Höfer), Stefan Lenz, Heiko Schnell, Sandro Josten, Markus Nickol

Fr., 27.07.12: Niederdreisbach kombiniert sich zum nächsten Testspielsieg

Gegen das Team der Spielvereinigung Niederndorf 09 ging es auf deren Kunstrasen gegen eine Mannschaft, die letzte Saison in der A-Klasse (Siegerland) bis zuletzt um den Aufstieg mitspielte. In der ersten Halbzeit war es eine temporeiche Partie, in welcher der VfB die Oberhand hatte. Der VfB kombinierte sehr ansehnlich durch die gegnerischen Linien und bereits nach zehn Minuten erzielte Stefan Lenz die Führung. In der 25. Minute verwandelte Sandro Josten dann einen Eckstoß direkt ins Tor. 2:0 hieß auch der Halbzeitstand, der allerdings auch ganz anders hätte ausfallen können. Es gab zahlreiche Chancen des VfB und auch die Gastgeber hatten drei bis vier richtig gute Angriffe vorgetragen. Im zweiten Durchgang verlor man an Überlegenheit. Das defensive Umschalt- sowie Aufbauspiel offenbarte noch einige Ungereimtheiten, die den Gegner besser ins Spiel brachten. Dennoch erhöhte Markus Nickol nach 54 Minuten auf 3:0. Den Anschlusstreffer erzielte Niederndorf wenig später. In der letzten halben Stunde fielen keine Tore mehr, dafür knallte das Aluminium fast im Minutentakt.

Alles in allem ein super Testspiel des VfB. Gegen einen starken Gegner hatte man über weite Strecken die Oberhand. Viele Torchancen und tolle Angriffe prägten das Spiel. Ein Endstand von 7:3 wäre dem Spiel eher gerecht geworden. Dass es nur ein Gegentor gab, war unter anderem auch Pierre Zeitz zu verdanken, der hervorragende Taten sprechen ließ. Auch Stefan Ermert auf der linken Abwehrseite mit einer blitzsauberen Leistung. Er beackerte seine Seite unermüdlich und war ständiger Gefahrenherd für den Gegner. Aber auch der Rest des Teams zeigte sich in guter Verfassung. Niederdreisbach wirkt bereit für die neuen Aufgaben. Ein spannender Saisonauftakt erwartet uns.

Aufstellung: Pierre Zeitz, Marco Lenz, Christian Meyer, Steffen Trapp (Patrick Kober), Stefan Ermert, Andreas Lenz, Christian Hassel, Heiko Schnell, Sandro Josten (Michael Schuster), Stefan Lenz, Markus Nickol

Wochentag Datum Anstoß Paarung Liga Gegner Ergebnis Anmerkungen
Sonntag 15.07.12 15:00 Uhr VfB - SG 06 Betzdorf II A 0:2 DIG-Cup in Daaden
Sonntag 15.07.12 17:00 Uhr VfB - SG Molzhain/St.-D. B2 2:2 DIG-Cup in Daaden
Dienstag 24.07.12 19:00 Uhr VfB - SG 06 Betzdorf (A-Jgd.) Rhld.-Liga 5:2
Freitag 27.07.12 19:30 Uhr Spvg. Niederndorf 09 - VfB A2 (SI) 1:3
Freitag 03.08.12 19:30 Uhr VfB Burbach II - VfB B3 (SI) 3:5