Die Hallensaison 2019/2020


4. Januar 2020: Futsal-Hallenkreismeisterschaft (Vorrunde) in Altenkirchen

Die Ansetzung der Futsal-Hallenkreismeisterschaft brachte dem VfB Niederdreisbach in Gruppe 6 einen A- und zwei B-Ligisten als Gegner. Es ging zunächst gegen die SG Guckheim/Kölbingen, die in der Kreisliga A punktgleich mit Niederdreisbach auf Platz 7 stand, weil sie ein Tor mehr erzielt hatt als der VfB. Das Spiel der Tabellennachbarn entschied der VfB mit 2:1 für sich - Platte und Buchner trafen. Danach folgte das Duell mit der n der Kreisliga B1 beheimateten SG Lasterbach, die in der Meisterschaft zur Winterpause auf Platz 9 stand. In diesem Spiel gab es trotz zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand den zweiten Sieg zu bejubeln. Stefan Lenz traf zum 1:0 und glich zum 2:2 aus. Matti Höfer, dem zuvor ein Eigentor zum 1:2 unterlaufen war, besorgte den Siegtreffer zum 3:2. Die Vorrunde endete mit dem Spiel gegen die SG Langenhahn/Rothenbach, die wie die SG Lasterbach in der Kreisliga B1 antritt und dort zur Winterpause auf Platz 4 stand. Beide Teams hatten die vorherigen Spiele gewonnen und so kam es zu einem richtigen Gruppenfinale. Das 1:1-Unentschieden führte letztlich zum Gruppensieg für die SG Langenhahn, die gegenüber dem VfB Niederdreisbach die bessere Tordifferenz vorzuweisen hatte.

Die Partien der Vorrunde im Überblick:

Paarung Liga des Gegners Ergebnis Tore für den VfB
SG Guckheim/Kölbingen - VfB Kreisliga A 1:2 Christian Platte, Kevin Buchner 
VfB - SG Lasterbach Westernohe/Neunkirchen/Elsoff-Mittelhofen Kreisliga B1 3:2 Stefan Lenz (2x), Matti Höfer 
VfB - SG Langenhahn-Rothenbach Kreisliga B1 1:1 Eigentor des Gegners

Nach Beendigung der letzten anderen Vorrundengruppe am 19. Januar stand fest, dass das der VfB mit seinen sieben Punkten als einer der drei besten Vorrundengruppen-Zweiten ebenso wie Gruppensieger Langenhahn in die Zwischenrunde einziehen durfte.


1. Februar 2020: Futsal-Hallenkreismeisterschaft (Zwischenrunde) in Bad Marienberg

Als drittbester der dreizehn Gruppenzweiten hat der VfB Niederdreisbach noch gerade so den Sprung von der Vor- in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft  in Bad Marienberg geschafft. Hier trifft der VfB am 1. Februar in seinem ersten Spiel ab 17:02 Uhr in Zwischenrundengruppe 3 erneut auf die SG Langenhahn/Rothenbach (Kreisliga B1), gegen die man sich in der Vorrunde mit einem Unentschieden getrennt hat. Um 17:58 Uhr folgt dann das Duell gegen die Sportfreunde Schönstein, die im Freien wie der VfB in der Kreisliga A an den Start gehen und in der Vorrunde drei Siege aus drei Spielen einfahren konnten. Schließlich wartet auf den VfB um 18:54 Uhr die Zweitvertretung der SG Alpenrod-Lochum/Nistertal/Unnau (Kreisliga B1). Alpenrod II konnte sich in der Vorrunde gegen drei weitere B-Ligisten durchsetzen, konnte also bis dato A-Ligisten noch aus dem Weg gehen.

Die Partien der Zwischenrunde im Überblick:

Paarung Liga des Gegners Ergebnis Tore für den VfB
SG Langenhahn/Rothenbach - VfB Kreisliga B1    
VfB - Sportfreunde Schönstein Kreisliga A    
VfB - SG Alpenrod-L./N./U. II Kreisliga B1